Altprojekt Digitalmeßgerät

Altprojekt Digitalmeßgerät

Dieses Projektgerät entstand Anfang der 80er Jahre, als ich in einem kleinen Laden arbeitete, mit etwas betagten Meßinstrumenten, da baute ich mir dieses Batterie- und Netz- betreibbare Digitalvoltmeter.

Es hatte dann nur 2 Spannungsmeßbereiche, mehr benötigte ich damals am Arbeitsplatz nicht. Es sind aber genug Schalterebenen und Schalterstellungen, sowie eine vorbereitete Leiterplatte vorhanden, um das Gerät mit einer größeren Anzahl Meßwiderstände aufzurüsten.

Das Gerät funktioniert immer noch, ich verwende es gelegentlich als Kontrollinstrument.

01_Transportbox_500.jpg
Transportbox

02_Inhalt_Transportbox_500.jpg
Inhalt der Transportbox

03_Messgeraet_Front_500.jpg
Meßinstrument mit durchsichtigem Deckel.

04_Messgeraet_Draufsicht_500.jpg
Draufsicht. Oben Mitte ist das Fach für 2 Flachbatterien á 4,5 V.

05_Gleichrichterbruecke_500.jpg
Die Gleichrichterbrücke- ich verwendete gerade massenhaft verwendete Germaniumdioden GY101, ich verwende gern alte Germanium- Bauelemente an Stellen, wo sie gut verwendet werden können. Beid er geringen Strombeanspruchung reichen die Kleinleistungsdioden hier voll aus.

06_Leiterplatte_500.jpg
Die Hauptleiterplatte

07_ICs_500.jpg
Die Schaltkreise, C520D und D147D (DDR)


Auch auf der Hauptleiterplatte habe ich Germanium untergebracht,hier sind es einige wirklich uralteGermaiumtransis, gebaut von 1958 bis Ende der 60er,
Hitachi 2SA15, der Paralleltyp zum OC44. Hier können die alten Transis im Dekoder/ Treiber der 7- Segmentanzeige noch gut ihren Dienst tun.

09_Messgeraet_Anzeige_500.jpg
Anzeige

 


Schaltplan, die Vorlage hat vor ...zig Jahren einen Wasserschaden abbekommen.


Eingangsspannungsteiler für Gleichspannungen 0,999 V, 9,99 V und 99,9 V