Edi`s Seite für historische Rundfunktechnik

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Projekte > Edi- Röhren- Akkulade- und Regeneriergerät > Edi- Röhren- Akkulade- und Regeneriergerät- Teil 14- Bleiakku -Auswertung der Quellen

Edi- Röhren- Akkulade- und Regeneriergerät- Teil 14- Bleiakku -Auswertung der Quellen

Edi- Röhren- Akkulade- und Regeneriergerät- Teil 14- Auswertung der Quellen

Aus den Werten kann man diese Werte schlußfolgern:
----------Edi`s Anhaltswerte-----------------

Antiker Akku Entladespannung
100% entladen: 1,7 V/ Zelle V = 10,8 V/ Batterie
Antiker Akku Normalladung
Keine Spannungsangabe, sondern Strom 1/ 10 Nennkap.
Antiker Akku maximale Ladeendspannung
Maximale Ladeendspannung 2,7 V/Zelle = 16,2 V/ Batterie

Solarakkus Entladespannungen zu den Entladetiefen:
100% entladen: 1,88 V/ Zelle = 11,30 V/ Batterie
80% entladen 1,97 V/ Zelle = 11,80 V/ Batterie
50% entladen 2,03 V/ Zelle = 12,2 V/ Batterie

Solarakkus Ladeendspannungen
Normalladung 2,25 bis 2.46 V/ Zelle = 13,50 bis 14,80 V/ Batterie
Starkladung: 2,33 bis 2,56 V/ Zelle = 13,98 bis 15,40 V/ Batterie
Gasungsladung: 2,58 bis 2,75V/ Zelle = 16,00 bis !6,50 V/ Batterie

Solarakkus Erhaltungsladung
Erhaltungsladespannung 2,28 bis 2,23 V/ Zelle = 13,3 bis 13,8 V/Batterie

Die Betriebsarten Starkladung und Gasungsladung gibt es bei modernen Akkus, in älteren Grundlagentexten werden von Hause aus höhere Spannungen angegeben, es sind aber auch meist Starterbatterien. Ansonsten werden höhere Ladespannungen für die Regenerierung/ Desulfatierung anempfohlen.

----------KURZFASSUNG----------
Die Werte können, je nach Hersteller, differieren:

---Minimale Akkuspannung---
(Bleiakku Starterakku uralt leer 10,8 V
Solarakku 100% leer 11,3 V
Solarakku 80% Entladeteiefe etwa 11,6 V
Solarakku 50 % Entladetiefe etwa 12,2 V.
Solarakku 30 % Entladetiefe etwa 12,5 V.

---Ladeendspannungen---
Normalladung 13,50 bis 14,80 V/ Batterie
Starkladung: 13,98 bis 15,40 V/ Batterie
Gasungsladung: 16,00 bis !6,50 V/ Batterie

---Erhaltungsladung---
Erhaltungsladungspannung: 13,3 bis 13,8 V/Batterie

---Ruhespannung voll geladene Batterie---
Alle Akkus: etwa 12,7 V/Batterie

Ich habe Werte von inzwischen 9 Grundlagentexten und 5 Herstellerangaben verwendet.
Man kann hier also recht gut Bereiche benennen, die Werte gehen dabei überlappend ineinander über.
Wenn man eine Ladungsbeurteilungs- und Auflade- Schaltung entwickelt, kann man z. B. diese Punkte miteinander kombinieren.
Genau das tun etliche Ladegeräte bereits.

Voll ist ein Akku grundsätzlich beim Erreichen der (vom Hersteller bestimmten) Ladeendspannung. Punkt.
(Sagt ja auch schon der Name !!!)
Da mit Konstantspannung/Strom/sonstwas weiterladen... führt zum Gasen, bei einem guten Akku ist das -schon logischerweise wegen des Flüssigkeitsverlustes- absoluter Unsinn ! (außerdem gefährlich- Knallgas !)
(Ausnahme "Desulfatierung", da soll nach einigen Rezepten die Gasung die Sulfatkristall- Schicht aufbrechen).
Es wird nach Erreichen der Ladeendspannuung nur mit der vorgeschriebenen Erhaltungsladung weitergeladen !

Es gibt nun allerdings verschiedene Szenarien BIS zum Erreichen der Ladeendspannung, von Herstellern der Akkus und Ladegeräte.
Die gehen nach Zeiten, oder bestimmten Strömen/ Spannungen.
Jeder hat da "sein" Rezept.
Allen gemein ist üblicherweise, daß nach Erreichen der Ladeendspannung auf Erhaltungsladung umgeschaltet wird. .

Auswertung- "Universal- Skale"
Hier eine "Universal- Skale", welche die Auswertung der Quellen veranschaulicht.

Die Überlappungen der Bereiche sind durch verschiedene Typen von Akkus begründet, z. B.: 14 V ist für einen Typ Normalladung, bei einem anderem, empfindlicheren Typ bereits Starkladung.

 

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Neue Seiten- Geänderte Seiten

25.08.2019 in "Edi's Specials" die Seite "Audios von Radios, Fernsehern, Boxen und anderen Geräten anfertigen" erstellt, eine gleiche Seite aus "Grundlagen" entfernt.

23.08.2019 Zur Seite "
Edis Specials/Anfang 50er, DDR- Umbau/Eigenbau-Superhets" die Beschreibung "Eigenbau- Super bei H Haase" hinzugefügt

14.04.2019 Seite
Projekt Langdrahtantenne für historische Radios ergänzt, die Seite "Originalisierung mit Rosenthal- Isolier-Eiern der 30er Jahre April 2019"  erstellt.

11.04.2019 Seite "Mittelwellen- Modulator- Leistungsmeßsender und "Heimsenderlein mit normaler Mischröhren"  erstellt.

24.11.2018 Seite "Radiohören- Empfangeberichte- Videos/ 11-2018-Telefunken D860WK" erstellt.

27.10.2018 Projektseite "Mit Uran, Glas und und Eisendraht: Li- Ion- Ladegerät mit dem historischen Bauelement Eisen- Urdox- Widerstand" erstellt

13.09.2018 Seite "Empfängermessungen/ Wobbeln" erstellt

24.08.2018 Seite Restauration 
"EAK Großsuper 97-51 von 1951" erstellt

10.08.2018Haupttseite "Edi's Hauptthema- Großsuper" erstellt erstellt

08.06.2018 Projektseite "Historischer Funkensender" erstellt


01.05.2018 Seite "Restauration Digitalvoltmeter V524 von Elpo- Polen" erstellt

24.04.2018 Projektseite "NF- Generator mit Germanium- Transistoren"erstellt

26.01.2018: Seite "
Das erste Transistor- Radio und Teiltransistor- Fernseher"erstellt

12.2017: Special "
Transistoren der ersten Generation" erstellt.

 

 

 

 

 

 




 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login