Edi`s Seite für historische Rundfunktechnik

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Restaurationsberichte > Restauration Siemens Schatulle Majestoso SB 780 De- 1949-50 mit Platte und FB > Restauration Siemens SB 780, Teil 5- Erste Arbeiten

Restauration Siemens SB 780, Teil 5- Erste Arbeiten

Restauration Siemens Schatulle "Majestoso" SB 780 (De, 1949/50) m. Platte u. FB, Teil 5: Erste Arbeiten

Die Röhren des Schatullen- Chassis habe ich schon mal geprüft. In der Schatulle ist die Röhrenkarte beigewesen:
ECH 11 - Nr 143: Originalbestückung: Gut
EBF 11 - Nr. 040: Nicht mehr drin, Nachbestuckung Nr. 252:, Sehr gut
EF 11 - Nr. 133: Originalbestückung: Gut
EF 13 - Nr. 139: Nicht mehr drin, Nachbestuckung Nr 767, Sehr gut
EM 11 - Nr. 497: Muß getauscht werden, wenig Emission, kaum Leuchten erkannbar.
EL 12- Nr. 258: Nicht mehr drin, Nachbestückung EL 12/375, keine Nr. erkennbar: Gut

Bild
Röhren und Röhrenkarte


Bild

Nach 2 Stunden Putzen sieht das Chassis wieder sauber aus.
Das ist doch ein Anblick, oder ?

Auch der Lautsprecher-- Korb ist wieder fit. Nur auf der Membran sind noch Elko- "Leichenreste" (das war das nasse Papier aus dem Wickel im Elko- Inneren, es ist am Membranpapier angeklebt).
Nehm`ich mir später vor.

Und wie zu sehen- der explodierte Elko ist raus. Für Reparaturzwecke habe ich einen Winkel montiert, an dem 2 Stück 6 µF- Kunstfolie- Kondensatoren aus Leuchstoffröhren- Lampen hängen. Die tun es erst mal, sie sind sehr spannungsfest und viel zuverlässiger als Elkos.
Der Originalwert 16 µF kommt auch wieder rein, ist bestellt.


Die vielen Drähte in der Schatulle- sind original- keine zusätzlichen drin.
Und- einige Drähte scheinen... Stahldrähte zu sein ! Z. B. die zum Lade/ Sieb- Elko und zum Ausgangsübertrager !

So, und damit ist Anodenspannung da.
Nochmal reingeschaut- im NF- Teil sind etliche Kondensatoren schon gewechselt worden, sind späte 50er Jahre- Typen drin.

Keine Teeries oder Waxis mit "Ohren", sehen alle noch gut aus.

Also dann:
Trennstelltrafo her- langsam hochgedreht...
Nur Brummen.
Antennenstecker rein...
Die Schatulle funktioniert !
Alle AM- BAnder krachend voll.
Der Wellenschalter ist etwas kratzig beim Durchdrehen, schaltet aber alle Bänder.

Alles extrem leise, auch verzerrt, also im Schaltplan geschaut: Da ist ein Innenlautsprecher- Schalter.
Der Innenlautsprecher- Schalter ist da, aber abgebrochen. Mit dem Schraubenzieher nachgeholfen: Ja, Lautstärke rechterseits da. Nicht die Super- Power, aber ok. Jetzt zerrt auch nichts mehr.

Nur der große Lautsprecher- er brummt nur.
Sieht aus, als wäre von der Fernbedienung zurückgerüstet worden. Wahrscheinlich ein Beschaltungsfehler.

Aber auch hier war die Ursache nur "ein abber Draht".

So spielt die Schatulle jetzt schon mal, der Ton ist noch verbrummt, es muß ein geeigneter Netz- Elektrolytkondensator angefertig t werden.

Sehr bemerkenswert: Der Wellenschalter hat (fast) keine Kontaktprobleme ! Das ist schon Qualität.

Auf jeden FAll beeindruckend die Senderfülle, zwar ist schon eine gute Antenne nötig (und die hat sie auch: 40 m Langdraht- Antenne !), aber gute Betriebsbedingungen gehören einfach dazu- es wäre schade, die Leistung "wegzuwerfen", das Gerät nur mit einem Meter Draht zum Empfang des nächstgelegenen Dudelsenders zu mißbrauchen.
So aber hört das alte Radio "hört das Gras wachsen", die Leistung eines Gerätes, welches so kurz nach dem Krieg gebaut wurde, ist verblüffend- der damals sehr hohe Preis war mit Sicherheit gerechtfertigt.


Edi

Bild
Die Schatulle spielt erst mal.

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Neue Seiten- Geänderte Seiten

12.07.2020 Seite "Edi's Specials"/ DDR- Um- und Eigenbauten ergänzt

09.07.2020 Seite "Restauration AEG Ultra Geadem von 1932- Eine Überraschung" erstellt

23.5.2020 In "Bauanleitungen" neue Seite "Großes Röhrenmeßgerät" erstellt

17.5.2020 In "Edis Radios" neue Seite "Westinghouse RC" erstellt

7.5.2020 In "Grundlagen" neue Seite "Einbereichssuper" = "1600 KHz- Super" erstellt

2.5.2020 In "Bauanleitungen" Seite "Sechskreissuper- Bauanleitung von 1937" erstellt

29.4.2020 In "Bauanleitungen" Seite "Achtkreiser mit AD1- Endstufe" erstellt

29.4.2020 In "Bauanleitungen" Seite "Aufwendiger Musikschrank mit AD1- Endstufe" erstellt

In "Grundlagen" neue Seite "AD1- Endstufe: Triode vor Endtriode- Klirrkompensation" erstellt

16.03.2020 Neue Seite "Röhrenprüfgerät Funke als Kennlinienschreiber an Oszi und PC oder Laptop" erstellt

10.03.2020 Neue Hauptseite "Das Geheimnis des guten Klangs" erstellt, Unterseiten in Arbeit.




 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login