Edi`s Seite für historische Rundfunktechnik

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Restauration Meßtechnik > Restauration 3KV 0,2A- Hochspannungs- Stromversorgungsgerät Statron 4209 von 1978

Restauration 3KV 0,2A- Hochspannungs- Stromversorgungsgerät Statron 4209 von 1978

Restauration 3KV 0,2A- Hochspannungs- Stromversorgungsgerät Statron 4209 von 1978

.


Netzteil der Schwergewichts- Klasse, keine Röhren, 40Kg !

Das Statron 4209 ist ein röhrenloses Hochspannungsnetzteil, welches immerhin fast Null bis 3000 V und fast Null bis 200 mA liefern kann, also eine Gesamt- Gleichstromleistung von 600 Watt.

In RMorg ist es als Gerät zur Kennlinien- Aufnahme von Senderöhren beschrieben, ein Kennlinie- Aufnahmegerät ist es jedoch nicht !
Für diesen Zweck kann es jedoch-zusammen mit anderen Geräten, die Heiz- und Gitterspannungen liefern, die Anodenspannung bereitstellen, sowie  den Anodenstrom anzeigen. Dafür ist ein solcher Spannungs-/ Strombereich sinnvoll.

Tatsächlich stammt es aus dem Laborbereich des Berliner "Werk für Fernsehelektronik" = "WF"Bereich, dort wurden Senderöhren, Bildaufnahmeröhren (Endikons), Röntgen- und Bildröhren geprüft.
Den Bauteilen nach ist es um 1977/78 gebaut worden.

Ich konnte Das Gerät Anfang der 90er Jahre, als das "WF" vernichtet (neudeutsch: "abgewickelt" wurde, vor der Verschrottung retten.

Nach ca. 30 Jahren Ruhe ist das STATRON 4209 -nach schrittweisem Nach- Formieren der Elektrolyt- Ladekondensatoren- Batterie einwandfrei funktionstüchtig.

Es sind aber Pflegearbeiten nötig.

Allerdings ist eins erwähnenswert:

Das 4209 hat potentialfreie Ausgänge.

Dies wurde absichtlich geändert, Minus intern mit dem Chassis verbunden, es war auch nur eine Anschlußadapterbuchse an der Plus- Eingangsbuchse vorhanden.

Das ist äußerst gefährlich, weil alle Leitungen, die Pluspotential haben, und das sind nicht wenige, nun Spannung gegen Chassis haben, bis 3000 V.

Das ist bei einer Reparatur lebensgefährlich !

Ich habe diese Verbindung wieder rückgängig gemacht.
Bei Bedarf klann man die, wie vorgesehen, mit einer Frontplattenbuchse und der Chassisklemme herstellen.

Weitere Seiten: Unten oder in der Navigation links wählen

weiter zu:

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Neue Seiten- Geänderte Seiten

14.07.2024 In "Edi's Specials"/  die Seite "Special 2024- Superhet nach Hans Sutaner wiederentdeckt" erstellt.

01.07.2024 In "Oktober 2023-Der erste Sender von 1923 sendet wieder !" /  die Seite "
Alle historischen Schaltungsquellen und Analyse" erstellt.

04.06.2024: In "Restauration Meßtechnik" die Seite "Restauration Funkwerk Köpenick "Normal- Oszillograph" OG2-1, DDR 1953" hinzugefügt.

02.06.2024: In "Restaurationsberichte" die Seite "Restauration Schaub Kongreß Super, ein sog. Einbereichssuperhet von 1938" hinzugefügt.

27.04.2024: In "Wissenssammlung" die Seite "Messungen an alten Kondensatoren"
hinzugefügt.

23.02.2024 Seite "Specials- 2024- Und wieder ein Jubiläum- 100 Jahre Kaskodeschaltung" erstellt

07.02.2024 In "Oktober 2023-Der erste Sender von 1923 sendet wieder !" /  die Seite "Rechercheergebnisse NACH dem Projekt und Korrektur historischer Darstellungen" erstellt.

26.12.2023 Seite "Weihnachten 2023- Bauanleitung für ein von einem Funkpionier vor 100 Jahren entwickeltes Längst- und Langwellen- Radio" erstellt

26.11.2022 In "Edi's Specials"/  die Seite "Edi EM11 UG- Magisches Auge mit Uranglas" erstellt.

 

 

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login