Edi`s Seite für historische Rundfunktechnik

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Projekte

Projekte

Projekte



Hier möchte ich einige meiner Projekte in Richtung historische Radiotechnik/ historische Meßtechnikvorstellen- aktuelle, aber auch ältere.

Warum eigentlich noch solche Projekte ?

Erstens- es macht einfach Spaß.
Eine Technik, die selbst machbar ist, überschaubar ist, und bei der man alles so bauen kann, wie man es sich vorstellt, bei der man selbst "alle Fäden in der Hand hat", das ist doch was.
Oft ist man mit alten Schaltungen der "Maschinist", bedient das Gerät per eigener Hand, nicht mit vorprogrammierten Funktionstasten einer Fernbedienung, deren Bedienung ohne Handbuch oft unmöglich ist.

Zweitens: Der Klang der Röhrengeräte ist einfach... angenehm. Nicht umsonst gibt es heute wieder Röhrenverstärker für HiFi-Anlagen in der absoluten Ober- Preisklasse, bis zu einer halben Million Euro !

Ich bin überzeugt, die althergebrachte Rundfunktechnik wird ihre Bedeutung nicht verlieren.

Fast alle bekannten Sender auf den alten Wellenbereichen Kurz-, Mittel- und Langwelle wurden in Europa abgeschaltet, um Frequenzen für digitale Funkdienste zu gewinnen, die bisher jedoch nicht die Akzeptanz gewinnen konnten, die sie erhofften. Gerade UKW stand dazu ebenfalls in der Diskussion- hier gibt es aber nicht die großen Abschaltungen.

Einerseits ist die digitale Technik noch in der Stabilität unterlegen, wo mit analogem Rundfunk wenigstens noch ein brauchbarer Empfang möglich ist, ist bei digitaler Technik bei schlechten Empfangsbedingungen- total Ruhe, der Empfang bricht total ab. Autoradio- Empfang mit seinen naturgemäß ständig wechselnden Empfangsverhältnissen wäre dann kein Vergnügen mehr.

Andererseits ist es verlockend, digitalen Rundfunkempfang extrem zu reglementieren, um damit Geld zu machen, so daß ohne Kauf von Dekoderkarten nur noch Nachrichten empfangen werden können, für qualitativ gute Unterhaltung muß man bezahlen.

Länder, die über diese Technik noch lange nicht verfügen werden, dies vielleicht auch nicht wollen, springen bereits in die Lücken, und senden auf den alten AM- Bereichen in einer guten bis sehr guten technischen Qualität, mit ansprechenden Programmen.

Restaurationen alter Radios und Eigenbau- Projekte werden dadurch wieder interessant, wie unsere Großväter können wir wieder auf die Jagd nach entfernten Sendestationen gehen.

Viele Bericht sind sehr lang.
Sie entstand in einem Austausch mit anderen Radiofreunden in meinem Forum-
dadurch wurde ich aber auch auf zusätzliche Aspekte aufmerksam, die ich dann mit einarbeitete- was zwar den Bericht verlängert, aber meines Erachtens der Qualität zu Gute kommt.
 

 

 

.

weiter zu:

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Neue Seiten- Geänderte Seiten

27.10.2018 Projektseite "Mit Uran, Glas und und Eisendraht: Li- Ion- Ladegerät mit dem historischen Bauelement Eisen- Urdox- Widerstand" erstellt
13.09.2018 Seite "Empfängermessungen/ Wobbeln" erstellt
24.08.2018 Seite Restauration 
"EAK Großsuper 97-51 von 1951" erstellt
10.08.2018Haupttseite "Edi's Hauptthema- Großsuper" erstellt erstellt
08.06.2018 Projektseite "Historischer Funkensender" erstellt

01.05.2018 Seite "Restauration Digitalvoltmeter V524 von Elpo- Polen" erstellt
24.04.2018 Projektseite "NF- Generator mit Germanium- Transistoren"erstellt
26.01.2018: Seite "Das erste Transistor- Radio und Teiltransistor- Fernseher"erstellt
12.2017: Special "
Transistoren der ersten Generation
" erstellt.

 

 

 

 

 

 




 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login