Edi`s Seite für historische Rundfunktechnik

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Restaurationsberichte > Restauration Vorkriegs- Großsuper Körting Supramar S5340WL von 1934

Restauration Vorkriegs- Großsuper Körting Supramar S5340WL von 1934

Restauration Vorkriegs- Großsuper
Körting "Supramar" S5340WL von 1934

Das ist eine Premiere, ich kenne Restaurationsberichte vieler Geräte, aber  dieses Radio ist so selten, es gibt bisher keinen.
Der Bericht wird seeeehr lang, ich bitte um Verständnis.

"Supramar" S5340WL ist ein aufwendiges Gerät, ein Großsuper, genauer: Ein Vorstufensuper.
Ich war so neugierig, einen oder mehrere Spitzenreiter unter den Vorkriegsradios selbst hören und testen zu können- ich MUßTE ihn haben-immerhin werden die Körting- Großsuper als DIE absoluten Spitzengeräte der Vorkriegszeit beschrieben.

Ich konnte den "Supramar" -und einige andere- sehr günstig in der E- Bucht ersteigern- und... er sollte vom Gehäuse her, aber auch technisch, vom Fachmann überholt sein.
Ich holte das Gerät persönlich ab, es ist sehr schwer- die schweren Teile könnten herausreißen, und den Innenraum komplett zerstören, einen Pakettransport würde er mit Sicherheit nicht schadlos überstehen.

Ja, und dann  stand er bei mir- und er ist wirklich wunderschön anzusehen, das Gehäuse ist nahezu perfekt erhalten. Der Anblick der Skalenfront ist ein Blickfang.
Und tatsächlich spielte das Gerät, wenn auch schwach auf der Brust.
Aber der Klang- trotz Alter und Zustand... Hammer !
Ein Blick ins Gehäuse und unters Chassis zeigte das Vorhandensein aller Originalteile, auf den ersten Blick ohne sichtbare Neubefüllungen- das war eine hervorragende Grundlage !

Als Zugabe gab es einige Blätter, Schaltplankopien, Abgleichanleitung, sowie Meßprotokolle eines Fachmanns, das Gerät wurde, dem Besitzer nach, in einer Werkstatt eines Schiffahrts- Instituts überholt und gemessen.

 Hier der Supramar mit Zubehör.

 

Hier sind die Meßprotokolle ( PDF, aber sehr groß: 2,5 MB und 9 MB)

Dokument 1

Dokument 2

Ich werde die Körtig- Radios, die ich erwerben konnte, sorgfältig restaurieren, und die Geräte technisch und empfangsmäßig auf Herz und Nieren prüfen- und gegen modernere Radios im Vergleichstest antreten lassen.

Mögen diese Oldies zeigen, ob sie so gut waren, wie man damals meinte !

weiter zu:

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Neue Seiten- Geänderte Seiten

6.11.2019 Seite Specials/DDR- Um- und Eigenbau- Geräte/ REMA1800- Synchrodetektor- Umbau bei anonym in Dresden erstellt

6.11.2019 Seite Bauanleitungen/ Synchrodetektor für UKW erstellt

6.11.2019 Seite Grundlagen/ Synchrodetektor für UKW erstellt

25.08.2019 in "Edi's Specials" die Seite "Audios von Radios, Fernsehern, Boxen und anderen Geräten anfertigen" erstellt, eine gleiche Seite aus "Grundlagen" entfernt.

23.08.2019 Zur Seite "
Edis Specials/Anfang 50er, DDR- Umbau/Eigenbau-Superhets" die Beschreibung "Eigenbau- Super bei H Haase" hinzugefügt

14.04.2019 Seite
Projekt Langdrahtantenne für historische Radios ergänzt, die Seite "Originalisierung mit Rosenthal- Isolier-Eiern der 30er Jahre April 2019"  erstellt.

11.04.2019 Seite "Mittelwellen- Modulator- Leistungsmeßsender und "Heimsenderlein mit normaler Mischröhren"  erstellt.

24.11.2018 Seite "Radiohören- Empfangeberichte- Videos/ 11-2018-Telefunken D860WK" erstellt.

27.10.2018 Projektseite "Mit Uran, Glas und und Eisendraht: Li- Ion- Ladegerät mit dem historischen Bauelement Eisen- Urdox- Widerstand" erstellt

13.09.2018 Seite "Empfängermessungen/ Wobbeln" erstellt

24.08.2018 Seite Restauration 
"EAK Großsuper 97-51 von 1951" erstellt

10.08.2018Haupttseite "Edi's Hauptthema- Großsuper" erstellt erstellt

08.06.2018 Projektseite "Historischer Funkensender" erstellt


01.05.2018 Seite "Restauration Digitalvoltmeter V524 von Elpo- Polen" erstellt

24.04.2018 Projektseite "NF- Generator mit Germanium- Transistoren"erstellt

26.01.2018: Seite "
Das erste Transistor- Radio und Teiltransistor- Fernseher"erstellt

12.2017: Special "
Transistoren der ersten Generation" erstellt.

 

 

 

 

 

 




 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login