Edi`s Seite für historische Rundfunktechnik

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Edi`s Specials > Special: 1951, EAK 97-51W, DDR, Spulenrevolver als Wellenschalter

Special: 1951, EAK 97-51W, DDR, Spulenrevolver als Wellenschalter

Special: 1951 DDR- EAK 97/51W: Spulenrevolver

Großsuper Elektroapparatewerk Köppelsdorf (EAK), später umbenannt und bekannt als "Stern Radio Sonneberg" (Köppeldorf ist ein Ortsteil von Sonneberg).


Schaltungsmäßig nicht so außergewöhnlich, wie in der Ausführung: ein Trommelwellenschalter ("Spulenrevolver") im normalen Radio. Spulenrevolver gab es später in Fernsehgeräten.

Wurde so nie wieder gebaut- immerhin kann man an solchen Kanalwählern die Wellenbereiche optimal realisieren, gespreizt oder nicht, usw., da ja jeder Bereich seinen eigenen, optimal abgeglichenen Spulensatz besitzt.
Wenn ein Bereich in Betrieb ist, sind die anderen Bereiche elektrisch in der Schaltung gar nicht vorhanden !
Schaltkapazitäten- und Induktivitäten, sowie Resonanzen müssen nicht berücksichtigt werden, die nicht in Betrieb befindlichen Schwingkreise müssen nicht bedämpft werden.

Erkenntlich im Schaltplan sind Reihenkapazitäten, die den Drehko elektrisch "verkürzen", also dessen Kapazität verkleinern, so daß z. B. für Kurzwelle ein scheinbar kleiner Drehko zur Verfügung steht, der nur den gewünschten Frequenzbereich abstimmt, sowie Parallelkapazitäten zu den Spulen, die Trimmer, nennt man da "Bandsetzer", mit denen zieht man das gewählte Frequenzband so, daß es den größten Teil des Skalenbereichs hat. Durch geeignete Bemessung der Werte gegeneinander- Kapazitätsvariation unter Berücksichtigung der Parallel- und Schaltkapazitäten- und Induktivitäten der Spulen- kann jeder Frequenzbereich, im Extremfall ein einzelnes Frequenzband, auf die gesamte Skalenlänge gespreizt werden.

Das geht natürlich auch mit konventionellen Wellenschaltern, aber ein Spulenrevolver erlaubt dies optimal.

Sowas wäre ideal für Radiobastler gewesen- leider ist dieser Spulenrevolver (von Ex- Goerler !) sehr selten, weil eben nur in diesem Gerät verbaut.

Edi

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Neue Seiten- Geänderte Seiten

6.11.2019 Seite Specials/DDR- Um- und Eigenbau- Geräte/ REMA1800- Synchrodetektor- Umbau bei anonym in Dresden erstellt

6.11.2019 Seite Bauanleitungen/ Synchrodetektor für UKW erstellt

6.11.2019 Seite Grundlagen/ Synchrodetektor für UKW erstellt

25.08.2019 in "Edi's Specials" die Seite "Audios von Radios, Fernsehern, Boxen und anderen Geräten anfertigen" erstellt, eine gleiche Seite aus "Grundlagen" entfernt.

23.08.2019 Zur Seite "
Edis Specials/Anfang 50er, DDR- Umbau/Eigenbau-Superhets" die Beschreibung "Eigenbau- Super bei H Haase" hinzugefügt

14.04.2019 Seite
Projekt Langdrahtantenne für historische Radios ergänzt, die Seite "Originalisierung mit Rosenthal- Isolier-Eiern der 30er Jahre April 2019"  erstellt.

11.04.2019 Seite "Mittelwellen- Modulator- Leistungsmeßsender und "Heimsenderlein mit normaler Mischröhren"  erstellt.

24.11.2018 Seite "Radiohören- Empfangeberichte- Videos/ 11-2018-Telefunken D860WK" erstellt.

27.10.2018 Projektseite "Mit Uran, Glas und und Eisendraht: Li- Ion- Ladegerät mit dem historischen Bauelement Eisen- Urdox- Widerstand" erstellt

13.09.2018 Seite "Empfängermessungen/ Wobbeln" erstellt

24.08.2018 Seite Restauration 
"EAK Großsuper 97-51 von 1951" erstellt

10.08.2018Haupttseite "Edi's Hauptthema- Großsuper" erstellt erstellt

08.06.2018 Projektseite "Historischer Funkensender" erstellt


01.05.2018 Seite "Restauration Digitalvoltmeter V524 von Elpo- Polen" erstellt

24.04.2018 Projektseite "NF- Generator mit Germanium- Transistoren"erstellt

26.01.2018: Seite "
Das erste Transistor- Radio und Teiltransistor- Fernseher"erstellt

12.2017: Special "
Transistoren der ersten Generation" erstellt.

 

 

 

 

 

 




 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login